Mittwoch, 16. September 2015

~Rote Bete Risotto mit Avocado und Ziegenfrischkäse~


Der Herbst ist angekommen. Das Laub sammelt sich allmählich auf den Fußwegen. Es wird früher dunkel und auch die Nächte werden länger. Die Temperaturen sinken deutlich und erstmals wird wieder die Decke auf der Couch hervor geholt. Wenn es draußen regnerisch ist und der Himmel ganz grau ist, ist es manchmal schwierig die gute Laune aufrecht zu erhalten. Ich versuche an genau solchen Herbsttagen wenigstens auf meinem Teller gute Laune zu zaubern :) Und das geht am besten mit ganz viel bunter Farbe!Und was hat eine ganz tolle leuchtende Farbe? Richtig!, die knallige Rote Bete. Einfach köstlich diese Knolle. So blieb mir nun die Frage, was stelle ich damit an, dass die Leuchtkraft auch am besten zur Geltung kommt? Ein himmlisches Risotto....... 

hmmm...... einfach köstlich...
So hole ich mir ein klein wenig Sommer zurück :)
                                         
Für diese Köstlichkeit benötigt ihr (2 Personen):  
   
* 2 kleine Knollen frische rote Bete                                     
* 1 kleine Zwiebel                                                                
* 2 Knoblauchzehen                                                                 
* 1 große Tasse Risottoreis (ca. 200g)                                    
* 150 ml Weißwein                                                    
* 700 ml Gemüsebrühe                                              
* 70g frisch geriebener Pecorino                                    
* 1 EL Olivenöl                                                        
* Salz                                                                  
* Pfeffer                                                              
* 1 Avocado                                                          
* etwas Zitronensaft                                                  
* 1 Taler Ziegenfrischkäse 

Zubereitung:
Die rote Bete Knollen von ihrer Schale befreien und fein raspeln sowie Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein hacken. 
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zunächst die Zwiebeln darin glasig dünsten und den Knoblauch hinzufügen. Nun die geraspelte Bete ebenfalls in den Topf geben und kurz anschwitzen lassen. Auch der Reis wandert jetzt in den Topf und wird unter ständigem Rühren glasig gebraten. Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwas einkochen lassen. Nun 1-2 Kellen von der Gemüsebrühe hinzugeben. Fleißig Rühren ist die Devise! Sobald die Flüssigkeit verkocht ist, immer wieder etwas Gemüsebrühe hinzugeben, bis der Reis gar ist. Dabei das Rühren nicht vergessen. Nebenbei die Avocado entkernen und aus der Schale lösen. Sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln und anschließend in Scheiben schneiden. 
Den Topf von der Kochstelle nehmen, den Pecorino einrühren und das Risotto mit Salz und frischem Pfeffer ganz nach persönlichem Gusto abschmecken.

Das knallige Risotto auf einen Teller geben, den Ziegenfrischkäse darüber bröseln und mit der Avocado servieren.

Buon Appetito! Wie der Italiener jetzt sagen würde :)

Ein wunderschönes Zusamenspiel kräftiger sommerlicher Farben.  Nach diesem Risotto kann auch das schlesteste Wetter der Laune nichts mehr anhaben. Wie heißt es so schön: Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen :D

Und wenn man dieses herrliche Risotto gemeinsam zubereiten und anschließend genießen kann, schmeckt es gleich doppelt so gut. 



Kommentare:

  1. Halihalo :-) Danke für deinen Kommentar :-)
    Schön zu lesen, dass du auch in München lebst :-)
    Dein Risotto klingt köstlich :-) Auf meinem Blog ist auch schon eines verbloggt, welches ich ständig koche, weil Rote Beete und Ziegenkäse einfach so perfekt zusammen passt :-)

    Liebe Grüße und ich bin gespannt auf deine weiteren Rezepte :-)

    Liebe Grüße,
    Lola

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lola,
    ich habe mir eben dein Rezept angeschaut und gesehen, dass du noch Lauch hinzufügst. Das muss ich gleich beim nächsten Rote Bete Risotto testen :)

    liebe Grüße zu dir in einem anderen Eck in Müchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Google+ Followers

Translate