Freitag, 17. Juni 2016

~Avocado-Spiegelei-Sandwich~

Die Fußball Europameisterschaft läuft in vollen Zügen, der Sommer hingegen lässt scheinbar noch etwas auf sich warten. Dennoch ist die Stimmung um mich herum überall durchaus positiv :)
Auf der Arbeit beginnt allmählich die Urlaubszeit und auch im Freundeskreis zieht es die ersten Freunde in Richtung wärmeres Gefilde. Somit ist inzwischen auch mir bewusst geworden, dass ich mir langsam auch Gedanken über meine Urlaubspläne machen sollte.
Silvester in Bangkok, fast den ganzen Januar in Vietnam, an Ostern in Verona, Neapel und meine geliebte Amalfiküste. Wohin verschlägt es die Gourmettatze nun als nächstes?
Habt ihr schöne Ideen? Welche schönen Orte habt ihr bisher in der weiten Welt entdecken können und sind euch positiv in Erinnerung geblieben? :)

Zutaten (2 Personen):
* 4 Scheiben Toastbrot 
* 4 Eier 
* 1 Avocado
* 1 Tomate 
* 1 Handvoll Rucola 
* 50 g Frischkäse 
* 2 EL Butter 
* Salz und Pfeffer 

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad (Ober- & Unterhitze) vorheizen. Die Tomate in Scheiben schneiden, den Rucola waschen. Von der Avocado 4 runde Scheiben abschneiden. Am besten diese dafür quer anstatt längs des Kernes entlang schneiden und schälen. Nun vorsichtig mit einem Messer eine für die Scheiben Avocado kreisförmige Fläche in der Mitte des Toast ausschneiden. Dabei nicht das vollständige Toast zerschneiden. Nur eine Runde Kuhle herausschneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Toastscheiben darin erst mit der ausgeschnittenen Seite nach unten, dann mit der anderen Seite anbraten. Die Avocadoscheiben nun in die Kuhle setzen. Jeweils ein Ei pro Toast darüber schlagen. Nach zwei Minuten aus der Pfanne nehmen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech für etwa 7-10 Minuten fertig garen.
Die Toasts nun schräg halbieren, eine Hälfte mit Frischkäse bestreichen, dann mit den Tomaten und dem Rucola belegen und die zweite Hälfte darauf geben.
Sofort heiß genießen.
In diesem herzhaften Sandwich sind so viele fabelhafte Aromen festgehalten. Tomate und Avocado kombiniert mit dem Ei und dem Rucola. Eine Harmonie an Sandwich. Jede einzelne Komponenten ergänzt die andere ein Stückchen mehr. Dieses Sandwich begeistert sicherlich auch die Gäste beispielsweise bei einem gemütlichen Sonntagsbrunch :)
Sommer ist für mich auch immer die Zeit zum Brunchen. Ausschlafen und dann am besten auf der einer Terrasse oder Balkon, Hauptsache im Freien bei Sonnenschein, gemütlich mit den liebsten Menschen brunchen. Wann wart ihr das letzte mal beim Brunch? Bei mir ist es definitiv zu lange her und muss ganz bald geändert werden.
Mit meiner Urlaubsplanung bin ich noch kein Stückchen weiter, aber dafür mit meiner Wochenendplanung. Ein hoffentlich sonniges und schönes Wochenende euch allen!

Kommentare:

  1. Liebe Swetlana,
    ich hätte nichts gegen einen Deiner leckeren Sandwichs zum Frühstück, ich würde mich damit sehr gut verwöhnen können. Deine Wünsche für ein sonniges Wochenende kann ich gut gebrauchen, denn bei uns sieht es leider noch grau in grau aus.
    Auch Dir sonnige Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Das Sandwich sieht wirklich gut aus. Und das sage ich, obwohl ich normalerweise Avocados gegenüber etwas skeptisch bin. ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Google+ Followers

Translate